Erfahrungsberichte lesen Einen Bericht schreiben
5
Gesamtbewertung: 5 (1 Bewertung)

dashamendez's picture
Geschrieben am Mittwoch, 30. November 2016
von
5

Ich habe lange Zeit die Kamera Canon Legria Mini im Auge behalten, ich wollte sie so sehr, nicht irgendeinem ich wollte nur diese. Das ist die beste Variante für Blogger und Selfie Fans.

Zuerst die Fotos

Was war in der Verpackung?

die Verpackung
die Verpackung

Die Kamera Canon Legria Mini

Kamera+ Stativ
Kamera+ Stativ

 

 

Praktisches Hartschalen-Etui. Ich nehme sie überall mit hin.

Akku. Der Akku reicht für 45-60 Minuten Videoaufnahmen in voller Qualität. Ich habe sofort einen zusätzlichen Akku gekauft.

Halsband mit Canon Legria Mini Schrift.

USB-Kabel.

Akkuladegerät. Das Laden dauert ca. 1 Stunde. Beim ersten Mal hat es etwas länger gedauert.

 

Gorillapod. Das Ding braucht auf jeden Fall jeder Blogger, weil:

  • Ultraweitwinkel
  • das Gesicht wird auf dem Foto nicht dicker
  • ist in der Hand bequemer als die Kamera
  • früher dachte ich, dass die Stative alle gleich sind. Aber wie es sich rausgestellt hat, nicht. So ein Stativ, nur etwas größer und teurer, benutzt auch der amerikanischer Blogger Casey Neistat.

Stativ
Stativ

Speicherkarte Micro SD mit 8 GB. Der Speicherplatz reicht nur für ein 45 minütiges Video. Darum habe ich noch eine Speicherkarte nachgekauft mit 16GB für 1h 30 min. Video.

 

CD. Ich habe diese nicht installiert, da ich ein Macbook habe. So übertrage ich die Videos mit dem Adapter, welcher zur Speicherkarte passt.

Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung

Handschlaufe. Sehr bequem, ist immer mit dabei.

Kamera+Handschlaufe
Kamera+Handschlaufe
Handschlaufe
Handschlaufe

 

Eigenschaften:

Canon Legria Mini ermöglicht einen Blickwinkel von 160° für Video,170° für Fotos. So nimmt die Kamera nicht nur mein Gesicht auf, sondern auch das, was mich umgibt. Ich habe so viel über die Kamera gelesen, wie toll der Blickwinkel ist und das Mikrofon. Das Objektiv ist 16,8 mm.

 

Die Full-HD Videos sind super.

Canon Legria Mini macht Videos und Fotos in guter Qualität, dazu ist sie noch sehr leicht. Man kann ruhig sagen, dass das eine ideale Kamera für Blogger ist. Es macht keinen Unterschied, in welchem Format man Video aufnimmt.

Das Display kann in jede Richtung gedreht werden, so wie man will. Man sollte nur mit dem Zoom Knopf aufpassen.

Leider konnte ich kein WLAN benutzen. Ich habe versucht, die Kamera mit dem iPhone 5 und iPad Air zu verbinden, aber es ging nicht. Ich werde mich noch da schlau machen.

Es ist auch einfach einen Status zu wählen. Ich verwende meistens den Status “Essen” und wenn es nicht passt, wähle ich was anders oder bearbeite das Bild.

Das Mikrofon gefällt mir sehr gut, nimmt besser als das vom iPhone 5 auf. Auch wenn man draußen aufnimmt. Ich habe das Gefühl, es nimmt stärker vom Zentrum die Stimme auf.

Für was, mit was und wozu ich die Kamera benutze?

Am Anfang habe das Halsband benutzt, jetzt nur noch die Handschlaufe und Stativ, Hartschalen-Etui, Speicherkarte, Ersatzakku.

problematischen Inhalt melden

dashamendez empfiehlt Canon Legria mini Camcorder Kamera

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?
Group Copy 7
Thema verfehlt Der Bericht enthält Spam, Werbung oder einen Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen.
Nicht hilfreich Der Bericht ist nicht hilfreich. Er muss korrigiert werden.
Weniger hilfreich Der Bericht ist ziemlich hilfreich und gibt eine Vorstellung von der Qualität des Produkts.
Hilfreich Der Bericht ist gut, er enthält viel Information zum Thema.
Besonders hilfreich Der Bericht ist einwandfrei, er enthält viel Information zum Thema, formatierten Text, hochwertigen Fotos.
Produkttyp: Kamera
Brand: Canon
Kategorie: Gadgets
Siehe auch