Erfahrungsberichte lesen Einen Bericht schreiben
4.333335
Gesamtbewertung: 4.3 (3 Bewertungen)

AnnaCat's picture
Geschrieben am Montag, 27. March 2017
von
5

Ich hatte seit dem ersten Modell ein iPhone, d.h. seit 2G. Dann benutzte ich 4S, 5S, aber irgendwann hatte ich IOS satt. Ich wählte das neue Handy so lange aus, dass ich geschafft habe, Samsung A5 zu kaufen und am nächsten Tag, es ins Geschäft zurückzubringen Smile

LG G3 suchte ich für ziemlich lange Zeit aus, las einen Haufen Kundenbewertungen und berührte alle Handys in den Geschäften. Ich habe es wegen der guten Kamera gekauft, weil ich sie für die Hauptsache beim Kauf halte. Ich habe ein kleines Kind, das ich häufig fotografiere. Ich mache die Aufnahmen gern, aber ich kann nicht jedes Mal eine Kamera dabei haben.

Ich habe d856 Modell mit Dual-SIM, 3 GB RAM und 32 GB vom internen Speicher (ich verwende die zweite SIM-Karte nicht).

 

Ich würde lieber mit dem Gehäuse anfangen. Die Größe des Bildschirms beträgt 5,46 Zoll, das ist wunderbar, besonders, nachdem ich diese kleinen iPhones benutzt habe. Durch den gewölbten Rücken liegt das Telefon unglaublich bequem in der Hand und man kann es in nahezu allen Fällen leicht mit einer Hand handhaben. Übrigens habe ich kleine Hände im Vergleich zu durchschnittlichen weiblichen Händen.

So, das Handy ist weiß. Die Rückseite ist nicht nur glatt, sondern auch ein bisschen gerippt. In der Mitte sitzt die Ein-/Aus-/Standby-Taste und die Lautstärketaste. Beim Kauf machte das mir keine Skrupel, weil es sich wirklich bequem erwiesen hat. Um ehrlich zu sein, gefiel mir zuerst das Design nicht, besonders auf dem Foto, aber das Handy sieht in Wirklichkeit viel besser aus. Außerdem gewöhnt sich man daran und benutzt das Telefon, ohne ans Design zu denken. Jetzt habe ich dieses Telefon gern und es ist mir egal, ob es schönere Handys gibt. Das Telefon braucht eine Schutzhülle! Im ersten Monat trug ich es ohne Cover, weil ich sie nicht gern habe, aber einmal erschienen einige Risse im Display, nachdem ich es habe fallen lassen. So bekam ich nicht nur Schürfwunden am Knie, sondern auch einen sichtbaren Kratzer. Auf dem Bildschirm gab es keine Risse, aber ich habe eine Hülle mit dem Schutzglas auf jeden Fall bestellt.

Der Bildschirm - 5,46 Zoll, Größe -1440 x 2560 Pixel, das Display ist schön. Leider muss ich die Helligkeit verringern, um die Akkulaufzeit zu vergrößern, deswegen wirkt mein Display ein wenig dunkel. Wenn man die Helligkeit erhöht, wird der Akku sehr schnell leer. Das ist ein zweischneidiges Schwert.

Akku: entlädt sich ganz schnell. Mit der Zeit verbesserte sich die Sachlage nicht. Ich habe auch einige Apps verwendet, um den Cache zu löschen, aber umsonst (eigentlich bin ich davon enttäuscht). Als das Handy einmal nass geworden ist, verminderte sich die Akkulaufzeit.

Übrigens erwärmt sich das Telefon so stark, dass man ein Spiegelei auf ihm machen kann, ich weiß nicht warum. Besonders passiert es, wenn man das Handy lädt oder aktiv benutzt.

Klang und Kopfhörer. Ich kann nichts dazu sagen, weil ich kein Kenner in diesem Bereich bin. Was die Lautstärke angeht, habe ich es immer im Ruhemodus oder verwende Kopfhörer.

Kamera. Sie ist wirklich supertoll! Dabei ist sie viel besser als die Kamera von iPhone 5S oder Sony Z2, obwohl das Sony Design mir gut gefällt.

LG G3 macht ganz gute Fotos sowohl im Raum bei der mangelhaften Beleuchtung als auch in der Dämmerung. Natürlich klappen die Aufnahmen tagsüber draußen am besten, aber das wird bei allen Kameras so sein. Ich bin von der Qualität der Fotos so begeistert, aber von der Geschwindigkeit nicht besonders.

Jetzt zeige ich einige Aufnahmen bei künstlicher Beleuchtung:

Betriebssystem:

Ich liebe Android mehr als IOS.

Da gibt’s viele nützliche Funktionen, dabei stürzt das Telefon nicht ab. Es ist so angenehm und bequem, dieses Modell zu benutzen. Ich verwende einige Default Apps, wie Dateimanager, Anrufe, Kamera, Galerie und Taschenrechner. Ich bin mit ihnen zufrieden.

Nachdem ich IOS einmal benutzt habe, war ich überrascht, wie viele Dinge ich verändern darf und wie leicht es ist, Dateien zu öffnen und zu korrigieren. Diese Funktionen gefallen mir.

Ich kann Kinderlieder und Bücher runterladen oder etwas konvertieren usw.

Mit dem iPhone ist es schwieriger, all das auszuführen.

 

Minuspunkte:

kein Schutz gegen Wasser.

Ich weiß, dass er nicht angekündigt wurde, wie auch beim iPhone, aber das Letztere hat so viel bei mir überlebt. Es war unter Wasser und im Regen, aber nichts ist mit ihm geschehen.

Mit LG G3 wurde es anders. Einmal hatte das Kind Pipi auf dem Sofa gemacht und mein Handy lag dort.

Kurz danach wurde das Display dunkel, dabei stürzte es immer ab.

Ich habe das Telefon ausgebaut und in Reis gelegt. Das hat ihm geholfen, aber ich gab es zur Reparatur. Sicher ist sicher.

Dabei verringerte sich die Akkulaufzeit, wie ich früher schon gesagt habe. Wenn man das Telefon nicht benutzt oder berührt, entlädt es sich in 5 Stunden auf bis zu 40%. Wenn man es aber verwendet, dann wird es in 1-2 Stunden leer. Es wurde unmöglich, mit diesem Handy zu arbeiten.

Es tut mir Leid, dass es kaputt jetzt ist. LG gefiel mir so!

problematischen Inhalt melden

AnnaCat empfiehlt LG G3 Smartphone

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?
Group Copy 7
Thema verfehlt Der Bericht enthält Spam, Werbung oder einen Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen.
Nicht hilfreich Der Bericht ist nicht hilfreich. Er muss korrigiert werden.
Weniger hilfreich Der Bericht ist ziemlich hilfreich und gibt eine Vorstellung von der Qualität des Produkts.
Hilfreich Der Bericht ist gut, er enthält viel Information zum Thema.
Besonders hilfreich Der Bericht ist einwandfrei, er enthält viel Information zum Thema, formatierten Text, hochwertigen Fotos.
Produkttyp: Smartphone
Brand: LG
Mehr zum Thema
Siehe auch