Veröffentlicht Fr., Juni 14, 2019

Hallo!

Heute will ich (nun, ich will das eigentlich nicht, aber ich habe das Gefühl, dass ich muss), über den schlechtesten Augen Make-up-Entferner von The Balm berichten, der nach der Veröffentlichung dieser Review schnell seinen Weg in den Müll finden wird.

 

Ich liebe sanfte Make-up-Entferner. Zum Beispiel ist der Clinique-Balsam, der in einem violetten Tiegel geliefert wird, mein Favorit und ich habe ihn bereits mehrmals gekauft. Aber dann wollte ich etwas Neues ausprobieren und entschied mich für Balms Away from The Balm. Ich liebe diese Marke. Außerdem gab es damals einen Rabatt.

 

 

Wir haben hier eine wirklich niedliche und kompakte Metallverpackung, aber nur mit 64g. Das scheint nicht viel zu sein, aber angesichts der dichten Textur des Balsams dachte ich, dass es für lange reichen würde. Das Produkt ist reisefreundlich, auch wenn Sie mit dem Flugzeug reisen. In einem Geschäft habe ich diesen Balsam viel getestet - ich habe einige Eyeliner, Glitzer und andere Make-up-Produkte aufgetragen, damit ich wirklich sehen konnte, dass er gut funktionierte. Die Textur ist dick und fettig. Er ist nicht parfümiert und ich dachte irgendwie, dass es das gleiche wie mein Lieblingsbalsam von Clinique sein würde.

 

Aber in Wirklichkeit gibt der Balms Away Make-up-Entferner nur vor, mein bester Freund zu sein, und dann kommt hier der Haken.

 

Das Glas lässt sich leicht durch Drücken von unten öffnen:

 

Die Balsam-Textur:

 

Aber als ich es zu Hause einsetzte, musste ich mehrere Phasen eines psychischen Leidens überwinden.

 

1. Verwirrung - Der dicke Balsam scheint auf Silikonbasis zu sein und ist sehr fettig. Als ich meine Augen schloss und anfing, mein Make-up zu entfernen, konnte ich nicht verstehen, warum sich das Produkt nicht mit Wasser mischte und in einem fettigen Film auf meinem Gesicht saß. Zuerst versuchte ich, mein Make-up ohne Wasser abzuwaschen, aber dann musste ich etwas verwenden.

 

2. Schreck - Als ich meine Augen öffnete, sah ich, wie mein Make-up zusammen mit dem fettigen Balsam im Gesicht verschmiert war. Zur gleichen Zeit wollte mein Augen Make-up meine Augenlider überhaupt nicht verlassen. Der schmierige klebrige Film wurde schlammig grau und war wirklich furchterregend.

 

Hier habe ich: eine Augenbrauen Mascara, eine Mascara, Lidschatten, einen Augenbrauentint, einen Lippenstift und einen Lippentint.

 

Ich trug etwas Balsam auf und massierte ihn ein. Danach versuchte ich, ihn mit einem feuchten Tuch zu entfernen.

 

3. Wut - Der Balsam konnte nicht mit Wasser oder Gesichtsreiniger oder einem anderen Make-up-Entferner abgewaschen werden. Er klebte so sehr an meinem Gesicht, dass es extrem schwer war, ihn selbst mit trockenen Wattepads zu entfernen. Meine Nerven verließen mich in der Tat viel schneller als dieser Balsam.

 

Ich trug den Balsam mit einer dünnen Schicht auf meine Hand auf und versuchte, ihn mit Wasser abzuwaschen. Aber nichts passierte.

 

4. Wieder Verwirrung - Nach mehreren Versuchen habe ich es endlich geschafft, ihn abzuwaschen, und ich konnte mich nicht entscheiden, ob ich das Produkt richtig verwendet habe. Mein zweiter Versuch, es zu zähmen, war nicht erfolgreich und ich musste die gleichen Etappen erneut überwinden.

 

5. Akzeptanz - Müll! Dieses Glas ist nur gut, um eine Rezension zu schreiben und das ist es.

 

Die Liste der Inhaltsstoffen für diejenigen, die sich dafür interessieren. Nun, vielleicht liegt die Schuld beim Mineralöl?

 

Insgesamt kann das Produkt mein Make-up kaum abwaschen. Bedenken Sie jedoch, dass es viel schlimmer wäre, den Balsam von Ihrer Haut abzuwaschen als durch Make-up und alle oben beschriebenen Schritte durchzulaufen.

 

xoxo

lashesempfiehlt nicht
Alle Bewertungen 1
Comments.
Alle Kommentare
Um Kommentare zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.
Kommentar hinterlassen