Veröffentlicht Mi., Dezember 27, 2017

Hallo alle zusammen!

Im Bericht möchte ich mit Ihnen meine Eindrücke über die Kinderoberbekleidung - Firma Reima teilen.

Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra

Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra

Der Firma Reima bin ich letztes Jahr begegnet, als ich einen Winteroverall für die Zweijährige gekauft habe. Um ehrlich zu sein, habe ich den Overall nur wegen seiner Farbe genommen. Dann war ich von der Qualität überrascht, dazu ist er sehr praktisch.

Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra

Deswegen wusste ich, dass in diesem Jahr bei der Auswahl einer Jacke nur die von Reima in Frage kommt.

Die Firma Reima kommt aus Finnland, aber wird in China hergestellt.

Ausgesucht habe ich das Modell:

Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra

Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra

Die Jacke kostet knapp 80 EUR aber, im Internet habe ich sie für weniger bekommen.

Auf der Internetseite steht, dass die Jacke eine wasser- und winddichte Winterjacke ist.

Dank der wasserdichten, winddichten und atmungsaktiven Funktionen erhält man eine dünne Winterjacke. Die Jacke kann bei Wetter bis zu -30 Grad getragen werden. Mein Kind trägt sie bei -15 Grad an und darunter ziehen wir noch Thermounterwäsche an. Wenn es dem Kind doch noch kalt ist, ziehen wir noch über die Thermounterwäsche einen Overall aus Fleece an. Voilà, und dem Kind ist es nicht mehr kalt.

Für diejenigen, die sich ein wenig bei Stoffen auskennen, ist es verständlich, dass sowohl Thermo als auch Fleece und auch die Jacke zu 100% aus Synthetik sind. Die Angst vor Synthetik sollte in der Vergangenheit bleiben, denn Kleidung aus natürlichen Stoffen absorbiert Schweiß und so wird es uns kalt. Aber die Synthetik macht es nicht und genau das ist gut für kalte Temperaturen.

Nun genauer zur Jacke.

Obwohl die Jacke eine Winterjacke ist, ziehe ich sie der Kleinen schon bei +10 Grad an, darunter nur einen dünnen Pullover. Und je nach Temperatur ziehe ich der Kleinen noch Extra-Schichten an. Wir haben keinen super Fleece-Overall von Reima, wir haben einen etwas preiswerteren.

Genau an diesen Punkten spart man. Mit solchen praktischen Sachen braucht man keine Herbstjacke und keine super Winterjacke, denn in diesem Fall braucht man nur eine extra Schicht von Synthetik anziehen!

Bei Reima ist die Kleidung immer um 6 cm größer. Deswegen habe ich meiner Tochter, die 90 cm ist, 92 gekauft.

Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra

 

Das verspricht der Hersteller:

 

Ausgezeichnete Winterjacke für Kleinkinder! Die Hauptnähte der Jacke aus wasser- und winddichtem, schmutzabweisendem Material sind versieglt . Das weiche Futter und der lange Reißverschluss erleichtern das An- und Ausziehen. Die abnehmbare Kapuze schützt vor kaltem Wind, bietet aber auch Sicherheit - sie löst sich, wenn sie irgendwo hängen bleibt. In den kleinen Reißverschlusstaschen sind wertvolle Kleinigkeiten gut aufgehoben.

Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra

Die Jacke fällt etwas größer aus und das freut mich.

Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra

Weil, meine Tochter einen großen Bauch hat und wenn die Jacke etwas kleiner wäre, wäre ihr die Jacke unbequem. Und weil es mir zu schade ist, eine so teure Jacke/Kleidung nur für eine Saison zu kaufen.

Extra für euch, meine lieben Leserinnen, habe ich die Jacke gemessen:

Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra

Ich weiß, wie ärgerlich das ist, wenn die Größe der Größentabellen nicht stimmt.

Obwohl die Jacke etwas zu groß für die Tochter ist, ist sie trotzdem sehr bequem, denn der Hersteller hat einen Taillengürtel vorgesehen:

Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra

 

So sieht sie von hinten aus:

Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra

Wie Sie sehen können, hat die Jacke eine verlängerte Rückseite, auch wenn es während des Spielens eingeklemmt wird, wird es dem Kind bequem und warm sein.

Die Jacke besteht aus 100% Polyester, dieses Material hat wasser- und winddichte Funktionen sowie schmutzabweisende Eigenschaften.

 

Alle Nähte sind gut geklebt, der Reißverschluss ist bequem und zuverlässig (viele Reißverschlüsse vor Reima haben nicht mal ein Jahr ausgehalten, alle gingen kaputt). Außer dem Reißverschluss wird die Jacke auch mit einem Klettverschluss zugemacht, das alles macht die Jacke wasser-und winddicht.

Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra

Die Kapuze verdient besondere Aufmerksamkeit - sie gilt als sicher. Die Kapuze löst sich leicht, es reicht nur, wenn man locker zieht:

Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra

Die Wärme ist in der Jacke und in der Kapuze gleich:

Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra

 

und sitzt sehr bequem:

Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra

sitzt fest dank der Gummies:

Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra

Mich haben die Taschen etwas geärgert, denn der Klettverschluss ist sehr hart. Meine Tochter hat sich schon am ersten Tag die Hand zerkratzt an dem Klettverschluss:

Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra

Die Idee mit den verschliessbaren Taschen gefällt mir sehr gut, weil meine Tochter ihre kleinen Spielsachen gern mit rausnimmt:

Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra

Komisch, dass an den Ärmeln keine regulierbaren Gummies sind:

Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra

Im Winter wird da der Schnee reinfallen. Aber vielleicht sind sie extra so groß für die Handschuhe.

Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra

Das war alles zu den Nachteilen.

Ein riesengroßer Vorteil bei der Reima Winterjacke sind die reflektierenden Details. Sie sind überall: auf den Ärmeln, auf der Kapuze, auf dem Rücken und vorne auch:

Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra

Wir leben in einem Dorf und es ist nicht überall gut beleuchtet. Jemanden in dunkler Kleidung zu sehen, ist schwer.

Das Bild unten wurde mit dem Handy gemacht.

Mit der Reima Winterjacke bin ich mir sicher , dass wir gesehen werden.

Reima- Kinder Winterjacke Ohra
Reima- Kinder Winterjacke Ohra

Es gibt ein Gerücht, dass je mehr man eine Jacke aus feuchtigkeitsabweisendem Material wäscht, desto schneller verliert sie ihre wasserdichte Funktion. Unseren Reima Overall habe ich nicht einmal letzen Dezember bis März gewaschen, er war absolut sauber! Obwohl wir viel gerutscht sind, in der Matsche liefen und vor Freude in den Sand sprangen, sah er wie neu aus. Mir war es zu schade, ihn zu waschen.

Der Bericht war keine Werbung, mir gefallen die Sachen von Reima sehr, weil ich mir sicher bin, dass meine Kindern darin bequem und warm sind.

 

Danke fürs Reinschauen!

Milittaempfiehlt
Alle Bewertungen 1
Comments.
Alle Kommentare
Um Kommentare zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.
Kommentar hinterlassen