Veröffentlicht Di., Februar 13, 2018

Hallo an alle!


Heute wird es um eine Palette gehen, welche meine Favoritin des Jahres 2017 ist. Das ist keine Neuheit, und ABH haben noch Paletten auch nach Renaissance lanciert (welche übrigens mich nicht neugierig machten), aber ich denke, es ist nicht sinnlos, noch ein paar Worte über Modern Renaissance zu sagen.

 


Nun zum Bericht.

 


Ich liebe rosa und rote Nuancen in meinem Augen Make-up, deswegen bemerkte ich die Renaissance Palette sofort nach der Einführung von dieser. Meine Palette ist fast 1 Jahr alt, und so kann ich definitiv darüber erzählen und meine Make-ups zeigen.
Tierversuchsfrei
Die äußere Kiste habe ich leider schon rausgeworfen. Auf der Rückseite der Palette ist ein Aufkleber mit den Produktinformationen und Inhaltsstoffen zu finden. Die Verpackung ist zuverlässig, mit einem Magnetverschluss, liegt gut in der Hand. Die Palette ist seidig, auf dem Deckel gibt es ein Produktlogo. Obwohl ich sehr vorsichtig bin, wird diese Oberfläche schnell schmutzig und sie ist schwer zu reinigen. Da ich die Palette fast jeden Tag benutze, ist es unmöglich, sie sauber zu halten.


In der Palette sind 14 Lidschatten-Nuancen zu finden, ein Schutzfilm, ein zweiseitiger Pinsel und ein Spiegel.


Hergestellt in China.


Den Pinsel habe ich nur einmal benutzt, und deswegen kann nichts über die Qualität sagen, alles ist auf den Fotos zu sehen. Den Spiegel benutze ich auch nicht, der Schutzfilm ist noch da.

Nun zu dem wichtigsten Teil des Berichtes: Lidschatten. Nach einem Jahr sieht meine Palette so aus: Ich denke, diese Fotos beweisen meine Liebe.


Die Palette enthält 10 matte, 2 Satin und 2 glänzende Nuancen.

Alle Lidschatten sind hochpigmentiert. Echt spitze! Alle Swatches sind ohne Base gemacht.


Die obere Reihe:

Tempera - eine matte, milchige Nuance. Kann als eine Lidschatten-Base benutzt werden


Golden ochre - eine matte, gelb-beige Nuance, die als eine Übergangsfarbe aufgetragen werden kann. .


Vermeer - eine schimmernde, rosa cremige Farbe. Fantastische Pigmentierung, fantastische Schönheit


Buon Fresco - ein mattes Lila, das ist eine meiner Lieblingsfarben in der Palette, sieht toll aus in der Kombination sowohl mit rosa Farben als auch mit den braunen.
Antique Bronze - ein Satin-Braun mit goldenem Unterton. Mit diesem Lidschatten schaffe ich sehr schöne Smokey Eyes Makeups für den Tag. Mit dieser Farbe kann man auch die äußeren Augenwinkel verdunkeln.
Love letter - ein mattes Fuchsia, der Höhepunkt der ganzen Palette. .
Cyprus umber - ein mattes Dunkelbraun. Eine absolut problemlose Nuance, welche sich sogar mit einem Finger verblenden lässt. Von der Qualität her ist diese Nuance die beste in meiner Sammlung.


Die untere Reihe:


Raw sienna - eine matte, sandige Farbe zum Verblenden


Burnt orange - ein mattes Orange. Kann als Übergangsfarbe in warmen Make-ups dienen.
Primavera - ein schimmerndes Gold, hochpigmentiert und satt. Da ich goldene Nuancen in meinem Make-up nicht besonders gern habe, verwende ich diese auch selten.

Red ochre - eine matte Terrakotta-Farbe. Eine ungewöhnliche leuchtend bunte Farbe, kann zum Akzent setzen als auch als Übergangsfarbe zwischen dunkleren Nuancen verwendet werden.
Venetian red - ein Satin-Rot. Wie das Fuchsia aus der oberen Reihe verleiht es der ganzen Sammlung Denkwürdigkeit und hilft, bunte Akzente zu setzen. Ich liebe diese Nuance!
Warm taupe - ein Grau-Braun, perfekt für die Lidfalte und als Übergangsfarbe. Sieht schön in kalten Make-ups aus, obwohl die Nuance das Wort (warm) in der Benennung hat.
Realgar - ein mattes Orange. Ich bin kein Liebhaber von solchen Nuancen, und deswegen trug diese Nuance nur ein paar Mal auf. Was die Qualität betrifft, ist diese so gut wie die anderen, aber bei mir ist sie nicht stark gefragt.


Alle Nuancen lassen sich schön miteinander kombinieren und verblenden. Das sind die besten Lidschatten, die so leicht im Gebrauch sind. Mit einer Handbewegung kann man ein schönes Make-up mit diesen kreieren.


Die Lidschatten sind weich, brüchig und schenken ein gutes Farbergebnis. Sie lassen sich mit dem Pinsel leicht aufnehmen, aber man sollte den Pinsel vor dem Auftragen schütteln, damit der Überschuss abfällt, ansonsten können Krümel im Augenbereich landen. Das ist aber kein Minuspunkt für mich.


Meine Make-ups mit der Modern Renaissance Palette:


Mit dieser Palette kreiere ich zahlreiche Makeups und verwende sie jeden Tag. Sie enthält alles, was man für ein Tages- oder Abend-Make-up braucht. Das ist ein absolut eigenständiges Produkt. Diese Lidschatten verwende ich auch in der Kombination mit anderen Farben aus anderen Paletten, wo solche Nuancen fehlen. .


Ich liebe diese Lidschatten, und empfehle sie vom ganzen Herzen. Fünf Sterne, und meine endlose Liebe!
Ein sozusagen Instagram-Look:

Alle Bewertungen 3
Comments.
Alle Kommentare
Um Kommentare zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.
Kommentar hinterlassen
Mehr zum Thema
Siehe auch