Veröffentlicht Mi., November 15, 2017

Hallo!

Es ist offenkundig, dass matte Lippenstifte allmählich nicht mehr trendig sind. Die glossigen Texturen ersetzen den matten Trend. Catrice vergisst aber matte Lippenstifte nicht, und im Herbst 2017 haben sie die neue Ultimate Matt Lipstick Serie lanciert. Das ist eine neue Variante des klassischen Ultimate Lippenstiftes, aber mit einer anderen Formel.

Die Verpackung hat dasselbe Design, aber sie sieht jetzt matter aus.

Was mich besonders freut ist, dass das Produkt in einer metallenen Hülse kommt, aber sehr leicht ist. In der Regel sehen solche Verpackungen auch nach einer Weile wie neu aus und gehen nicht bei der Anwendung kaputt.

Auf dem Boden gibt es einen Sticker mit der Nummer und dem Namen der Nuance.

Der Lippenstift selbst sieht ziemlich schön aus. Die Konsistenz wirkt etwas sämisch, aber bei ständiger Anwendung verschwindet allmählich dieser Effekt. Dazu gibt es auch die Catrice Gravierung.

Der Lippenstift hat einen bequemen Schnitt, deswegen lässt er sich mühelos und ebenmäßig auftragen. Für das Auftragen habe ich keine Werkzeuge benutzt.

Die Textur ist ziemlich weich und gleitet über die Lippen sehr sanft. Das Auftragen ist streifenfrei. Das Produkt kann dabei leicht geschichtet werden.

Auf den Lippen fühlt sich der Lippenstift super bequem an. Ich spüre ihn im Laufe des Tages nicht auf den Lippen, obwohl es ein matter Lippenstift ist. Außerdem zieht er meine Lippen auch nicht zusammen.

Das Produkt hat einen leichten und unaufdringlichen Vanilleduft, der sich nach dem Auftragen völlig verflüchtigt.

Was die Tragezeit betrifft, hat er das Teetrinken mit Kuchen überlebt und hielt 6 Stunden an, obwohl er nicht als langanhaltend angemeldet ist.

Der Hersteller nennt den Lippie matt, aber ich bin damit nur teilweise einverstanden. Er hat ein mattes Satin-Finish, wie das bei klassischen Lippenstiften der Fall ist.

Die Farbpalette ist nicht groß, aber sie hat alle beliebten Nuancen von Beige bis dunkler Schokolade.

Das Produkt kommt in 6 Nuancen und ich habe mir 3 von ihnen angeschafft. Jede von ihnen werde ich jetzt ausführlich betrachten.

020 From Rose With Love

Das ist ein schöner Terrakotta-Nude-Ton, der sogar ohne Make-up aufgetragen werden kann.

Das ist die Farbe, die immer richtig und passend ist.

Die Textur lässt sich super auftragen, ohne Streifen zu hinterlassen. Der Lippenstift verschwindet allmählich und lässt meine Lippen gut aussehen.

050 Taupeless In Love

Diese trendige und interessante Farbe wird zum Blickfang und für diejenigen passen, die das Make-up der 90er Jahren lieben. Außerdem liegen braune Lippenstifte heute voll im Trend und befinden sich in jeder Make-up Tasche. Sie können sowohl für das Abend- als auch das Alltags-Make-up benutzt werden.

Dieser Farbton schichtet sich sehr leicht und verläuft nicht. Das Auftragen ist streifenfrei.

060 Smoked Brown

Diese Nuance hat mein Herz im Sturm erobert. Das ist eine dunkle Schokolade für den Abend- und Alltags-Look. Die Farbe ist für gebräunte Haut oder blasse Haut perfekt. Eigentlich wird sie euch definitiv gefallen, wenn ihr dunkle Nuancen überhaupt liebt.

Sie verteilt sich schon mit einem Zug super, aber sie kann auch geschichtet werden.

Die Eigenschaften sind wie bei anderen Nuancen.

Von allen drei Nuancen bin ich ganz hingerissen. Ich kann keine Nachteile anbringen. Na ja, der Lippenstift hinterlässt Spuren auf dem Geschirr und überlebt keine vollständigen Mahlzeiten, aber er ist nicht als langanhaltend angemeldet. Wenn das Tragegefühl für euch wichtiger ist als ein extrem langer Halt, werde ich euch diesen Lippenstift empfehlen!

Pros
  • dichte deckkraft
  • gutes preis-leistungsverhältnis
  • lässt sich leicht auftragen
  • schöne nuancen
  • streifenfreies auftragen
Lisa4empfiehlt
Alle Bewertungen 4
Comments.
Alle Kommentare
Um Kommentare zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.
Kommentar hinterlassen
Mehr zum Thema
Alle Bewertungen 4
Siehe auch