Veröffentlicht Fr., Juni 30, 2017

Hallo alle miteinander!

Heute möchte ich etwas über eine Neuheit von Maybelline berichten.

Als ich Maybelline The Falsies Push-up Angel gesehen hatte, wollte ich sie unbedingt testen, denn ich war von der eigenartigen Bürste so begeistert.

Bürste: Es ist eine kleine Silikonbürste in Körbchen-Form. Sie verfügt über drei Reihen mit flexiblen Borsten, die die Wimpern etwas durchkämmen.

Der Begrenzer ermöglicht, dass nur die nötige Menge aus der Hülse aufgenommen wird, deswegen ist das Produkt im Verbrauch sehr sparsam.

Design: wunderschön und auffällig.

Farbe und Konsistenz: eine normale schwarze Mascara mit einer cremigen Konsistenz.

Anwendung: pure Begeisterung! Ich trage diese Wimperntusche in einer Schicht auf und es reicht. Dabei tuscht sie meine Wimpern ab dem Ansatz und kämmt sie gut durch.

Die Konsistenz ist angenehm und cremig. Außerdem trocknet die Mascara in ihrer Hülse nicht, aber sehr schnell auf den Wimpern. Ich vergebe sehr gerne 5 Sterne an das Produkt, weil es meine Erwartungen nicht im Geringsten enttäuscht hat.

Auf den Wimpern sieht die Tusche proper und nicht klumpig aus. Zudem lässt sie sich mühelos auftragen.

So bin ich mit dem Produkt ungemein zufrieden und empfehle es für jeden Tag! Maybelline The Falsies Push-up Angel ist eine hochwertige Mascara, die ich seit 3 Monaten benutze Smile

Preis: € 9,99 bei Douglas

Inhalt: 9,5 ml

Pros
  • bequeme bürste
  • tuscht alle wimpern gut
radmilixempfiehlt
Alle Bewertungen 2
Comments.
Alle Kommentare
Um Kommentare zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.
Kommentar hinterlassen
Mehr zum Thema