Veröffentlicht Di., November 28, 2017

In der Drogerie habe ich heute ein Produkt gesehen, das meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat. Nach einer Weile habe ich gemerkt, dass ich keinen Foundation Primer hatte und es höchste Zeit war, mir einen anzuschaffen.

Es gibt einige Optionen, aber ich habe mir Nr.10 Pore Minimizing gekauft.

Ich habe Mischhaut. Manchmal muss ich sie ohne Pause befeuchten und manchmal mattierende Tücher immer wieder benutzen.

Preis: 6-8 Eur

Inhalt: 30 ml

Aussehen
Aussehen

  • Seht euch diese Schönheit an. Diese tolle Farbzusammenstellung von Schwarz und Weiß erfreut meine Augen.

  • Es gibt viele Angaben in verschiedenen Sprachen. Jetzt lasst uns die Herstellerversprechen und Anwendungshinweise lesen.

  • Also...

Für jedes Hautbedürfnis die perfekte Lösung: Der Primer sorgt für eine ebenmäßige, glatte Haut und bereitet sie perfekt auf das Make-up oder Puder vor.

MAKE-UP TIPP

Reinige zuerst dein Gesicht. Trage dann den Primer mit den Fingern in kreisenden Bewegungen auf deine Haut auf, bis sich alle Gesichtspartien spürbar geschmeidig und glatt anfühlen. Danach kannst du dein Make-up wie gewohnt auftragen und verblenden.

  • Ich finde das Produkt klasse! Es kommt aus einer engen Tülle heraus und verläuft nicht. Die Dosierung ist gut und gibt die nötige Menge ab.

    Konsistenz und Nuance
    Konsistenz und Nuance

Jetzt über die Konsistenz:

  • nicht flüssig

  • ziemlich dicht, aber fühlt sich auch nicht wie Tonerde an.

Tragegefühl:

  • Nachdem ich den Primer auf meiner Hand verblendet habe, wurde meine Haut so weich wie Samt.

  • Die Haut wurde matt.

Geruch:

  • Es gibt keinen ekligen Duftstoff oder synthetischen Geruch.

  • Ich denke, der Primer ist geruchsneutral.

ohne Primer
ohne Primer
Sagt mir nichts über die Gesichtsreinigung. Wer sollte denn dann solche Produkte testen?

Die großen Poren sind sichtbar. Mit der künstlicher Beleuchtung versuchte ich, sie für euch zeigen Laughing out loud

Eine kleine Vorgeschichte:

Ursprünglich trug ich zu viel auf meiner Haut auf. Nachdem ich den Primer verblendet habe, bekam ich etwas Schreckliches auf mein Gesicht. Die Foundation und Concealer verteilten sich sehr schlecht.

Fazit: tragt eine perlengroße Menge auf die Haut auf! Diese Menge wird unbedingt ausreichen. Glaubt mir.

mit dem Primer
mit dem Primer

  • Da ich schreckliche große Pickel habe, kann ich den Primer nicht allein verwenden. Wie ihr seht, gibt es eine häßliche Schicht neben meinen Pickeln. Dafür werde ich keinen Stern abziehen, weil meine Pubertät daran schuld ist.

  • Das Gesicht ist optisch matter und ich möchte immer wieder mein Gesicht berühren. Die Haut ist weich und so angenehm und fühlt sich wie ein Plüschtier an.

  • Die Foundation lässt sich nach dem Primer toll auftragen! Ich habe noch nie eine so leichte und schnelle Foundation benutzt.

  • Nach der Schule, ca. nach 6 Stunden, blieb meine Foundation an Ort und Stelle, obwohl sie zu diesem Zeitpunkt normalerweise total verschwindet. Also, der Primer hilft der Foundation länger zu halten.

Zusammenfassend würde ich sagen, dass wenn ihr nach einem günstigen Foundation Primer sucht, greift zu diesem Produkt! Das ist meine Lieblingsmarke, die mich letztens mit guten Produkten erfreut Smile Danke, Maybelline.

Cherylempfiehlt
Alle Bewertungen 3
Comments.
Alle Kommentare
Um Kommentare zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.
Kommentar hinterlassen
Mehr zum Thema
Alle Bewertungen 3
Siehe auch