Erfahrungsberichte lesen Einen Bericht schreiben
4
Gesamtbewertung: 4 (2 Bewertungen)

SuvorikBeauty's picture
Geschrieben am Montag, 24. April 2017
von
3

Guten Tag!

 

Die Beauty Industrie erfindet immer wieder was neues, damit wir jeden Tag die Produkte mit Freude benutzen können! Smile

 

Die Koreaner mit ihren Erfindungen sind jetzt ganz oben und überraschen uns mehr und mehr.

Die neue Erfindung aus Korea ist eine BB- Cream in einem Schwämmchen oder wie jetzt es genannt wird, einem Cushion.

 

Das Produkt hat bei mir die Neugier geweckt und deswegen konnte ich bei dem Produkt nicht nein sagen. Dazu war es passend, denn damals war ich auf der Suche nach einer feuchtigkeitsspendenden Foundation.

Missha M Magic Cushion
Missha M Magic Cushion

VERPACKUNG ist wie eine Puderdose, aber in zwei Ebenen. In der ersten liegt die Puderquaste und darunter ist das Kissen/Cushion mit der Foundation.

Das Döschen hat einen integrierten Spiegel, der etwas unbequem in der Nutzung ist, da er nur im 90 Grad Winkel aufgeht.

Missha M Magic Cushion
Missha M Magic Cushion
Missha M Magic Cushion
Missha M Magic Cushion

FARBTON #23 ist hell beige mit einem gelben Unterton, ist mir zur Zeit zu dunkel. Passt sich schlecht meinem Hautton an.

Missha M Magic Cushion
Missha M Magic Cushion
Missha M Magic Cushion
Missha M Magic Cushion

Die Puderquaste ist aus Schaumstoff und feinporig.

Missha M Magic Cushion
Missha M Magic Cushion

Die KONSISTENZ ist flüssig, lässt sich leicht mit der Quaste aufnehmen.

Die Foundation habe ich mit meinem Schwämmchen und Pinsel von Zoeva aufgetragen. Verteilt sich auf der Haut gut, es gibt keine Dosierung, daher besteht das Risiko zu viel vom Produkt zu nehmen. Dann fühlt sich das Gesicht etwas fettig an.

Die DECKKRAFT ist leicht, maskiert nicht, doch es verbessert und gleicht den Hautton aus.

Das FINISH ist feucht ohne Schimmer und Glanz. Für mich ist es nichts.

Der DUFT ist leicht blumig, sehr angenehm und hochwertig.

 

Meine Eindrücke

Ich habe Mischhaut, neige ab und zu mehr zu fettiger Haut in der T-Zone. Für die kalten Jahreszeiten wähle ich Foundations ohne Matt-Effekten oder wenn, dann nur leicht mattierende, aber es soll der Haut einen gesunden Teint verleihen. Dafür sind die CC- und BB-Creams die besten.

Aber mit dem Cushion von Missha ist alles traurig Sad

Die Nachteile:

1. Das Auftragen gelingt nicht immer gleich gut. Einmal hatte ich den Fall, dass ich die Nasenflügel ausgelassen haben und als ich mich entschieden habe, doch die Stelle abzudecken, hat das Schwämmchen die ganze Schicht daneben entfernt und es sah wie ein Fleck aus. So musste ich mein Gesicht ganz abwaschen und von vorn anfangen.

2. Die Foundation verbessert zwar den Hautton, aber betont trotzdem die Poren und Mimikfalten.

3. Fühlt sich wie eine Maske auf dem Gesicht an, und auch nach einigen Stunden.

4. Die Foundation hält schwach, obwohl ich die mit Puder zum Schluss fixiere. Auch mein Versuch, die Foundation auf die Base aufzutragen, war erfolglos.

5. Ein fettiger Glanz taucht nach einigen Stunden auf.

Ich hatte schon den Gedanken, dass die Foundation nicht für meinen Hauttyp geeignet ist. Ich dachte, dann ist es für die trockene gut, doch nein. Ist schon komisch.

Missha M Magic Cushion
Missha M Magic Cushion
Missha M Magic Cushion
Missha M Magic Cushion
Missha M Magic Cushion
Missha M Magic Cushion

Einige schreiben, dass die Cushions unsere Zukunft sind. Na dann wäre es super, wenn wir in Zukunft keine Poren und Falten hätten, damit man so ein Wunderprodukt wie ein Cushion ohne Meckern benutzen kann.

Aber diese Art der Foundation ist schon umstritten, und mir passt es auch nicht. Darum kann ich es auch nicht weiterempfehlen.

problematischen Inhalt melden

SuvorikBeauty empfiehlt Missha M Magic Cushion LSF50+/PA+++ BB Cream nicht

Mitglieder-Bewertungen: + 0 / - 0
Produkttyp: Foundation
Brand: Missha M
Kategorie: Make-up
Mehr zum Thema
Siehe auch