Veröffentlicht Mi., September 27, 2017

Einen wunderschönen guten Tag!

Es ist kein Geheimnis, dass Weleda für natürliche Inhaltsstoffe geschätzt wird, genau deswegen konnte ich an der glättenden Feuchtigkeitspflege mit Wildrose nicht vorbei gehen. Ohne davor zu testen oder Recherchen, habe ich die Creme nur aus Vertrauen zum Hersteller gekauft. Die Feuchtigkeitspflege ist für normale und Mischhaut geeignet (ich habe Mischhaut).

 Weleda Wildrosen Glättende Feuchtigkeitspflege
Weleda Wildrosen Glättende Feuchtigkeitspflege

 

Weleda Wildrosen Glättende Feuchtigkeitspflege

 

Verpackung

Die Creme befindet sich in einer Alutube in zarten rosa Farben. Sie ist in einem Pappkarton verpackt, dieser ist auch wie die Tube in rosa Farben. Die Tube ist handlich und praktisch (besonders auf Reisen). Der Drehdeckel geht leicht auf und zu.

 Weleda Wildrosen Glättende Feuchtigkeitspflege
Weleda Wildrosen Glättende Feuchtigkeitspflege

 

Das Aroma

Da in der Creme Extrakte von Wildrose sind, habe ich mir das Aroma mild, angenehm und gar nicht aufdringlich vorgestellt. Aber die Vorstellung war falsch, sobald ich die Tube öffnete, stellte sich der erste Nachteil heraus - das Aroma. Die Creme riecht durchdringend, gar nicht nach Rose, sondern mehr nach einem Medikament. Noch dazu ist das Aroma langanhaltend, auf der Haut bleibt das Aroma eine lange Zeit. Diese Creme habe ich als Nachtcreme benutzt und das Aroma habe ich gerochen, bis ich einschlief.

 Weleda Wildrosen Glättende Feuchtigkeitspflege
Weleda Wildrosen Glättende Feuchtigkeitspflege

 

Die Konsistenz

Die Feuchtigkeitscreme hat eine cremige, etwas fettige Konsistenz. Sie ist nicht dicht und nicht klebrig.

 Weleda Wildrosen Glättende Feuchtigkeitspflege
Weleda Wildrosen Glättende Feuchtigkeitspflege

 

In der Anwendung

Die Creme ist in der Anwendung unterschiedlich. Wenn die Creme auf Serum aufgetragen wird, laufen die beiden weg. Wenn die Creme allein aufgetragen wird, dann aber nur in einer sehr dünnen Schicht, sonst läuft sie auch weg. Als Make-Up-Grundlage ist die Creme auch nicht gut, das Ergebnis ist das Gleiche. Die Creme zieht auch die Augencreme runter. Trotz der nicht fettigen Konsistenz, zieht die Creme sehr lange in die Haut ein oder bleibt auf der T-Zone länger haften.

 

Wie die Creme auf die Haut wirkt und ob sie die Poren verstopft, dazu kann ich nichts sagen, weil ich sie erst 4-6 Mal benutzt habe.

 Weleda Wildrosen Glättende Feuchtigkeitspflege
Weleda Wildrosen Glättende Feuchtigkeitspflege

 

Vorteile:

  • Inhaltsstoffe (ist kein Silikon, Mineralöl, Paraben...vorhanden);
  • praktische Verpackung;
  • angenehme Konsistenz.

 

Nachteile:

  • Inhaltsstoff (Alkohol);
  • unangenehmes Aroma;
  • kann nicht mit Serum oder Make-Up zusammen verwendet werden.

 Weleda Wildrosen Glättende Feuchtigkeitspflege
Weleda Wildrosen Glättende Feuchtigkeitspflege

Inhaltsstoffe:

Water (Aqua) Alcohol Simmondsia Chinensis Seed Oil Prunus Persica Kernel Oil Glycerin Rosa Moschata Seed Oil Glyceryl Oleate Copernicia Cerifera Wax Beeswax (Cera Alba) Magnesium Aluminum Silicate Fragrance (Parfum)1 Sedum Purpureum Extract Rosa Damascena Flower Wax Equisetum Arvense Extract Commiphora Myrrha Extract Xanthan Gum Chondrus Crispus (Carrageenan) Extract Glyceryl Stearate SE Sodium Beeswax Limonene1 Linalool1 Citronellol1 Benzyl Alcohol1 Geraniol1 Citral1 Eugenol1 Farnesol1

 

Fazit

Von der Weleda Wildrosen glättenden Feuchtigkeitspflege habe ich mehr erwartet, zumindest mehr vom Aroma und der Anwendung. Diese Creme kann ich nicht weiter empfehlen. Ich ziehe ein Stern für Aroma ab, den zweiten für die Anwendung.

 

Inhalt: 30 ml

Preis: 16,99 EUR

 

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Sweet_Cherryempfiehlt nicht
Alle Bewertungen 2
Comments.
Alle Kommentare
Um Kommentare zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.
Kommentar hinterlassen
Mehr zum Thema