Erfahrungsberichte lesen Einen Bericht schreiben
4
Gesamtbewertung: 4 (2 Bewertungen)

Papatya's picture
Geschrieben am Dienstag, 13. Dezember 2016
von
3

Salut!

Was man als erstes sagen muss, ich bin für Objektivität und in der Kategorie Luxuskosmetik werde ich nicht schreien und sagen „ Das ist doch viel zu teuer“, wenn das Produkt gut ist. Und wenn es um ein billiges Makeup geht, werde ich es nicht bemängeln, falls keine Wunder erfüllt werden.Leider ist dieses Produkt nicht so gut, und ich ärgere mich, dass ich so viel Geld für die blöde Foundation ausgegeben habe. Schade, dass es keine Probe war.

Die Verpackung:

Da gibt es nichts zu meckern, alles sieht super und geschmackvoll aus. Hochwertig. Die Foundation befindet sich in einem Glasflakon.

Der Flakon wird mit einem Deckel fest verschlossen, so dass es nicht von alleine aufgeht.

Die Foundation wird dosiert. Die Dosierung ist sehr praktisch und gibt genauso viel her, wie man braucht. Der Mechanismus funktioniert ohne Defekte.

Ein großes Lob für die Verpackung /Design und die Funktionalität.

Obwohl ich gegen Glas bei Kosmetik bin, da mir immer wieder was aus den Händen rutscht.

Für wen:

Die Foundation ist sehr gut bei Mischhaut und fettiger Haut, weil sie super mattiert. Für Frauen mit einer trockenen Haut, empfehle ich die Foundation nicht.

Hat keine Altersbegrenzungen und hat den Sonnenschutzfaktor 25.

 

Vom Hersteller:

Dieses leichte und zart schmelzende Fluid ist ein charakteristisches Produkt der Pflegelinie, die Kult geworden ist. Das subtil samtige Finish erzielt genau die richtige Korrektur ohne das Hautbild zu kaschieren sowie natürliche Leuchtkraft für eine veredelte, nicht glänzende Haut. Die Foundation ist in 9 Nuancen erhältlich, die sich dank ihrer professionellen, intensiv Leuchtkraft verstärkenden Wirkung transparent und in Halbtönen jedem Hautteint anpassen, damit das Ergebnis bei allen Lichtverhältnissen noch natürlicher wirkt. Die Formel ist mit Pflegewirkstoffen natürlichen Ursprungs angereichert, damit die Haut Tag für Tag noch schöner und strahlender wirkt.

 

Inhalt/ Sparsamkeit:

Ist sehr sparsam. In mehreren Schichten sollte man die Foundation jedoch nicht auftragen, weil es dann maskenhaft aussehen wird.

Mir reicht 2x Drücken auf die Dosierung, um mein ganzes Gesicht zu bedecken.

 

Inhaltsstoffe:

Titanium Dioxide 4.35%, Octinoxate(Ethylhexil Methoxycinnamate) 3.00%, Aqua (Water),Methyl Trimethicone, Alcohol, Phenyl Trimethicone, Isododecane, PEG-9, Polydimethylsiloxyethyl Dimethicone,Acrylates / Dimethicone Copolymer, Diphenyl Dimethicone / Vinyl Dyphenyl Dimethicone / Silsesquioxane Crosspolymer, Dimethiconol / Methylsilanol / Silicate Crosspolymer, Stearic Acid, Mica, Phenoxyethanol, Synthetic Fluorphlogopite, Alumina, Aluminium Hydroxide, Sodium Myristoyl Glutamate, Glyceryl Undecyl Dimethicone,Disteardimonium Hectorite, VP / VA Copolymer, Silica Silyate, Silica, Propylene Carbonate, Parfum (Fragrance), Dimethicone,BHT, Dimethicone / Methicone Copolymer,Sericin, Linalool, Limonene, Butylphenyl Methylpropional, Glycerin, Hibiscus Sabdariffa Flower Extract, Rhodochrosite Extract, Malva Sylvestris (Mallow) Extract,Hydrolyzed Linseed Extract, Citronellol, Balanites Roxburghii Seed Oil, Citric Acid,Potassium Sorbate, Sorbic Acid, Ajuga Turkestanuca Extract, CI 77163 (Bismuth Oxychloride), CI 77491, CI 77492, CI 77499(Iron Oxides), CI 77891 (Titanium Dioxide)

 

Farbe/ Konsistenz/ Duft:

Der Hersteller bietet 8-9 Farbtöne an. Ich musste ja aus der großen Auswahl den gelblichen nehmen, den Farbton # 31.

Meine Haut ist hell und im Sommer liebe ich es, sonnenzubaden, deswegen wollte ich mir für den Sommer einen dunklen kaufen. Auf den Bildern sah der Farbton dunkel beige –Sand aus.

In Wirklichkeit ist die Foundation gelb. Ich kann mir nicht vorstellen, zu wem der gelbe Farbton passen soll. Das war das erste und letzte Mal, dass ich Kosmetik online kaufe.

Daher muss ich sagen, dass ich die Foundation nicht benutze. Auch weil meine Haut im Sommer und Herbst dunkler ist als sonst und gelb schlecht mit so einem Hauttyp harmoniert.

Was die Konsistenz angeht, ist die Foundation sehr flüssig, aber auch gleichzeitig fest. Sie trocknet schnell und man schafft es kaum, sie zu verteilen. Und auch wegen dem Farbton ist es schwer, ohne Flecken die Foundation aufzutragen.

Ich habe einige Berichte über die Foundation gelesen und sah da auf den Bildern auch gelbliche Flecken. Vielleicht wegen der Kamera.

Der Duft ist sehr angenehm. Dieser Duft ist wie bei einem Parfum, sehr schön.

Deckkraft:

Die Deckkraft ist sehr gut. Sie deckt Poren und Pickel ab, so dass sie nicht zu sehen sind. Da kann ich eine gute Note geben Smile

Was nicht sehr gut ist, die Foundation ist auf dem Gesicht zu sehen und man sollte das Auftragen in mehreren Schichten vermeiden, sonst hat man einen Maskeneffekt.

 

Haltbarkeit:

Das Produkt hält sehr gut ca. 7-8 Stunden. Es fließt nicht weg und verstopft die Falten nicht. Aus Gewohnheit habe ich die T-Zone während des Tages mattiert, aber das war kein Muss.

 

Meine Eindrücke:

Erst Info über meine Haut:

Mischhaut und fettige Haut.

große Poren

ab und zu Ausschläge

kein gleichmäßiger Hautton.

Vor dem Gebrauch den Flakon gut schütteln.

Nun die Foundation auftragen:

 

Was hat mir gefallen?

sehr angenehmer Duft

samtige Haut nach dem Auftragen

die Poren sind kaum zu sehen

das Gesicht ist matter als sonst

super Haltbarkeit

trocknet die Haut nicht aus

Was hat mir weniger gefallen?

Ich hatte bisher nie gesehen, dass mein Gesicht trockene Stellen hat. Die Foundation hat sie mir gezeigt. An diesen Stellen wirkt die Foundation dunkler.

die Foundation muss man schnell, bevor sie eintrocknet, gut und gleichmäßig auf dem Gesicht verteilen. Vor allem beim dunklen Farbton aufpassen, denn da wird man sehr gut die Übergänge sehen können.

Es wäre nicht richtig, wenn ich euch im Bericht keine Vor -und Nachher Bilder zeigen würde, auch wenn mich die ganze Welt dann in gelb sieht. Schaut bitte auf den Unterschied zwischen Gesicht und Hals.

Könnt ihr euch vorstellen, wem so ein Farbton passen könnte? Ich nicht.

Vor und Nachher
Vor und Nachher
Auf dem Foto sieht man sogar bei Tageslicht, dass die Foundation Flecken macht.

Vor und Nachher
Vor und Nachher
Vor und Nachher
Vor und Nachher

Ich habe versucht, objektiv zu sein, doch auch wenn man sich antrainiert, die Foundation schnell und gleichmäßig aufzutragen, die trockenen Stellen, welche sie betont, bekommt man nicht wegtuschiert, egal, wie gut ich mich an sie angepasst habe.

 

Kaufen oder nicht kaufen?

Ich weiß, dass jeder einen anderen Hauttyp hat, ich würde trotzdem keinem die # 31 empfehlen.

Ich bin vielleicht ein Nerd, aber für so ein Produkt mit so einem Preis wünscht man sich auch den „Wow“ Effekt.

Die Foundation hat keine Pflege-Eigenschaften.

Ich kann die Foundation nicht empfehlen. Ich war vielleicht etwas streng zu so einem Luxus-Produkt, aber dafür ist mein Gewissen sauber.

 

Danke für das Lesen!

problematischen Inhalt melden

Papatya empfiehlt Dior Diorskin Forever Foundation nicht

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?
Thema verfehlt Der Bericht enthält Spam, Werbung oder einen Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen.
Nicht hilfreich Der Bericht ist nicht hilfreich. Er muss korrigiert werden.
Weniger hilfreich Der Bericht ist ziemlich hilfreich und gibt eine Vorstellung von der Qualität des Produkts.
Hilfreich Der Bericht ist gut, er enthält viel Information zum Thema.
Besonders hilfreich Der Bericht ist einwandfrei, er enthält viel Information zum Thema, formatierten Text, hochwertigen Fotos.
Produkttyp: Foundation
Brand: Dior
Kategorie: Make-up
Mehr zum Thema
Siehe auch