Erfahrungsberichte lesen Einen Bericht schreiben
4.5
Gesamtbewertung: 4.5 (4 Bewertungen)

Himmelblau's picture
Geschrieben am Mittwoch, 1. Februar 2017
von
4

Bis vor kurzem, habe ich andere Haarfärbmittel und Hersteller bevorzugt. Aber seit meinem letzten Besuch beim Frisör, wo meine Haare mit Permanenter Creme-Haarfarbe von Igora Royal gefärbt wurden, benutze ich nur noch dieses Produkt und schon zum dritten Mal. Im meinem Bericht sage ich, warum.

Für das Haarefärben zu Hause habe ich folgende Produkte eingekauft: die Haarfarbe Igora Royal 8-1 (60 ml) + Öl Developer Lotion 3% (60 ml) + Öl Developer Lotion 6% (60 ml), noch Handschuhe (sind nicht inkl.)

 

was man so braucht
was man so braucht

Inhaltsstoffe der Creme-Haarfarbe:

Inhaltsstoffe Farbnuance 8-1
Inhaltsstoffe Farbnuance 8-1

Hersteller:

Hersteller
Hersteller

 

Anwendung (auf früher gefärbten Haaren)

Im Verhältnis 1:1 IGORA ROYAL Creme-Haarfarbe und Developer Lotion mischen. Da ich schon etwas graue Haare habe, brauche für meinen Haaransatz 30 ml Farbe und von der Developer Lotion 6% 30ml.

So ist eine weiße Masse entstanden, aber mit etwas Glanz, welche nach Ammoniak roch.

Fließt beim Auftragen nicht runter. Brennt nicht auf der Kopfhaut.

Nachdem ich die Farbe auf den Haaransatz aufgetragen habe (Auftragen bei trockenen Haaren), habe ich sofort den Rest der Creme -Farbe (30 ml) mit Öl Developer 3% (30ml) vermischt.

Diese Masse trage ich auf die ganze Haarlänge auf. Ich habe kurze Haare, einen kurzen Bob (für lange Haare wird das nicht reichen). Daher verbrauche ich von der ganzen Tube Creme-Farbe und von dem Developer nur die Hälfte. Ich massiere die Masse in meine Haare ein, so wie beim Frisör, und lasse für 30 Minuten die Farbe einziehen.

Dann spüle ich mit Wasser aus, wasche die Haare mit einem Shampoo für gefärbte Haare und dann mit Conditioner.

 

Vorher:

Vorher
Vorher
Vorher
Vorher

Nachher:

Igora Royal
Igora Royal
Igora Royal
Igora Royal
Igora Royal
Igora Royal

 

Nach dem Trocknen ist die Farbe wie versprochen dunkelblond mit etwas rot. Es gibt keinen Unterschied von Haaransatz und Haarlänge, ich bin mit dem Ergebnis zufrieden Smile .

 

Warum hat mir die Creme-Farbe von Igora Royal mehr gefallen als die anderen?

Davor habe ich andere Farben von anderen Herstellern benutzt. Ich habe mich geärgert, dass die Farbe so schnell ausgewaschen wird. Wenn ich von blond zu dunkel gefärbt habe, verschwand die Farbe, als ob ich nicht gefärbt habe.

  • mit Igor Royal glänzen die Haare mehr als mit den andere Haarfarbmittel. Die Farbe umhüllt die Haare gleichmäßig.
  • weniger Haarausfall im Gegensatz zu anderen Mitteln

Es gibt auch Nachteile, z.B. kein großes Farbsortiment, Estel hat mehr. Es gibt auch nicht gelungene Farbnuancen wie zum Beispiel 8-4.

Permanente Creme-Haarfarbe von IGORA ROYAL 8-1 ist deutlich schöner als die anderen, natürlich empfehle ich diese!

problematischen Inhalt melden

Himmelblau empfiehlt Schwarzkopf Professional Igora Royal Haarfarbe

Mitglieder-Bewertungen: + 0 / - 0
Mehr zum Thema
Siehe auch